Profitieren Sie von Einsparungen mit der richtigen Technologie und einer nachhaltigen Lösung

– 5 Tipps für Ihre Küche

Der Einsatz der richtigen Technologie und die Suche nach nachhaltigen Lösungen auf der ganzen Welt können eine Bereicherung für Ihre Mitarbeiter, die Umwelt und Ihren Geldbeutel sein. Cho Seng LIM, Sales Director bei Granuldisk, gibt Ihnen seine besten Tipps, wie Sie neue Technologien einführen können.

Foto von William Iven auf Unsplash

Choseng 840X840

"Agiler, schlanker und nachhaltiger werden als je zuvor"

Mit endlosen Stunden, die er in Küchen in ganz Asien verbracht hat, hat Cho Seng LIM bemerkt, dass Küchen, die neue Technologien übernommen haben, einen Vorteil haben, was Einsparungen betrifft.

– Wir erlebten in den letzten zehn Jahren einen gewaltigen Sprung in der Echtzeit-Datenerfassung, -verwaltung und Cloud-Konnektivität. Dies gibt Unternehmen viele Möglichkeiten, neue Technologien zu übernehmen und agiler, schlanker und nachhaltiger als je zuvor zu werden, sagt Cho Seng Lim.

Cho Seng‘s Top 5 Spartipps:

1. Die Lebensmittelnutzung mit neuen Innovationen optimieren. Investieren Sie in Cloud-basierte Softwaresysteme zur Überwachung von Lebensmittelverschwendung, um intelligentere Entscheidungen beim Einkauf zu treffen. Dies hilft, die Produktion zu optimieren und den Verderb zu reduzieren, was sich positiv auf Ihren Geldbeutel auswirkt.

– Es gibt intelligente Maschinen zur Verarbeitung von Lebensmittelabfällen, die Reste verarbeiten und zu Kompost für die Verwendung in Ihren Gärten recyceln. Im Falle einer Überproduktion von Lebensmitteln sollte ein Spendenprogramm mit lokalen Wohltätigkeitsorganisationen entwickelt werden. Wir alle müssen tun, was wir können, um Ressourcen vernünftiger zu nutzen, sagt Cho Seng.

2. Investieren Sie in angeschlossene Wasserüberwachungstechnik. Mit der Cloud verbundene Systeme zur Erkennung von Wasserlecks sind großartig, da kein Wasser verschwendet wird. Es gibt eine Menge hervorragender Innovationen und Geräte, wie das No Pre-Washing-Konzept von GRANULDISK für Töpfe und Pfannen, das alte Vorgehensweisen in Frage stellt und Ihren Wasserverbrauch überwacht.

– So können Sie Ihren Verbrauch im Auge behalten und sich und Ihr Team herausfordern, weniger Wasser als je zuvor zu verbrauchen. Es gibt Systeme, die wiederverwendbares Wasser, wie z. B. Wasser zum Gemüsewaschen, zu Ihren Gärten leiten. Eine großartige Möglichkeit, Ihr Wasser zweimal zu verwenden und es nicht einfach in den Abfluss hinunter zu spülen, sagt Cho Seng.


3. Sparen Sie Energie mit intelligenten Energiesystemen. Wenn Sie in Sachen Energie sparen wollen, könnten Geräte, die den Stromverbrauch überwachen, etwas für Sie sein. Auf diese Weise können Sie Ihren Verbrauch im Auge behalten und verschiedene Möglichkeiten zur Reduzierung des Verbrauchs ausprobieren.

– Intelligente Energiemanagementsysteme für Klimaanlage und Beleuchtung könnten Ihnen ebenfalls bei der Energieeinsparung helfen, ebenso wie Luftstrommanagementsysteme für die Belüftung. Was gemessen werden kann, kann auch reduziert werden. Wissen und Überwachung sind der Schlüssel zu großen Einsparungen. Was Sie nicht wissen, können Sie nicht ändern, sagt Cho Seng.


4. Engineering-Einsparungen mit intelligenten Systemen.
Echtzeit-Asset-Management-Software ist ein großartiges Werkzeug für Betriebe, die viele Geräte im Blick behalten müssen.

– Mit diesem Tool können Sie die Wartung aller Ihrer Anlagen überwachen, um die Effizienz und den Zustand der Anlagen zu verbessern und Ausfallzeiten zu reduzieren, sagt Cho Seng.


5. Investieren Sie in chemikaliensparende Technologien. Chemikalien sind oftmals weder gut für die Umwelt noch für Ihre Mitarbeiter oder Ihren Geldbeutel. Es gibt eine Menge umweltfreundlicher Chemikalien auf dem Markt und großartige chemikaliensparende Technologien.

– Ein persönlicher Favorit in dieser Kategorie ist DIRO von unserer Schwesterfirma SWATAB. Es handelt sich im Grunde um ein Filtersystem, das es ermöglicht, ganz ohne Chemie zu spülen und zu reinigen. Ich glaube, dass wir in Zukunft immer mehr intelligente Innovationen wie diese sehen werden, sagt Cho Seng.


Image 840X840 Urban

Finden Sie heraus, was Sie sparen können

Seit den Anfängen von Granuldisk in den späten 1980er Jahren war es unsere Hauptaufgabe, unseren Kunden zu helfen, Wasser, Energie und Chemikalien zu sparen und gleichzeitig die Arbeitsumgebung für die Mitarbeiter zu verbessern. Durch Gespräche mit Millionen von Kunden in der Großküchenbranche weltweit, Woche für Woche, Jahr für Jahr, haben wir wertvolles Wissen über Einsparungen in der Küche und insbesondere im Bereich des Topfspülens gewonnen. Wüssten Sie gerne, wie viel Sie einsparen könnten?

Buchen Sie eine kostenlose Geschäftsbewertung