Das Ostrava City Hospital - Ostrava-Stadtkrankenhaus

Granuldisk-Lösung bei Městská nemocnice Ostrava führte zu einer Wassereinsparung von 51%

Das Ostrava City Hospital wurde 1898 offiziell eröffnet und bis 1918 hieß es Öffentliches Krankenhaus des Kaisers Franz Joseph im mährischen Ostrava. Die ursprüngliche Kapazität betrug 190 Betten. Heute ist dieses Krankenhaus eines der größten Krankenhäuser in seiner Region.

 

Das Krankenhaus ist ein renommierter Arbeitgeber in der Region, der bestrebt ist, hohe Standards für Lebensmittelsicherheit und beste Qualität der Versorgung für Patienten zu bieten, inklusive der Verpflegung von Patienten und Mitarbeitern.

 

Das Ostrava City Hospital, das täglich 1400 Mahlzeiten ausgibt, wurde durch den Einbau einer Granule Maxi Topfspülmaschine in der Küche unterstützt.

Mit der Topfspülmaschine von Granuldisk können wir einem unserer Küchenmitarbeiter andere Aufgaben übertragen. Das neue Spülzentrum bietet deutliche Einsparungen bei Wasser, Waschmittel und Strom. Nicht zuletzt hat sie unser Arbeitsumfeld verbessert.

Petr Hikl - Head of Medical Nutrition, Ostrava City Hospital, Czech Republic
Quote Images Peter Hikl2
Quote Images Metska Ostrava

Die meisten Mikroorganismen gedeihen bei einem neutralen pH-Wert, und deshalb können Bakterien in Spülbecken mehr als 6 Stunden überleben.

Ulrika Ahnfelt Gran - Product Manager, Granuldisk
Quotes Image 529X356 Ulrika Lecturing About Sanitizing Or Cleaning

Die Situation vorher

Einweichen und manuelles Topfspülen im Spülbecken mit einem Tagesverbrauch von 2.513 Liter Wasser.

In der Küche wurden die Gastronorm-Behälter in zwei Spülbecken manuell vorgespült und anschließend in einer Spülmaschine gereinigt, wo auch die Endreinigung des Spülguts erfolgte. Die Kochutensilien wurden vom Personal manuell gewaschen. Dieses Verfahren war veraltet und
verschwendete Zeit, Wasser, Chemikalien und Energie.

Der Wasserverbrauch wurde gemessen, bevor die Topfspülmaschine von Granuldisk installiert wurde, um eine Ausgangsbasis für den Vergleich zu haben.


    


Die Situation nachher

Das Spülen im Granule Maxi, mit durchschnittlich 36 Spülgängen/Tag und einem Tagesverbrauch von nur 1.240 Litern Wasser - man spart 51% Wasser im Topfspülprozess.

Heute führen sie ihre neuen Granule Maxi® täglich etwa 36 Waschprogramme mit GN-Behältern durch. Mit weniger als der Hälfte der täglich verbrauchten Menge an Wasser, Chemikalien und Energie sind die Einsparungen erheblich.

Ein weiterer Vorteil ist, dass nun weniger Personal im Spülbereich benötigt wird. Mühsames Vorspülen in den Spülbecken ist nun Vergangenheit. Ohne Einweichen und Schrubben erledigt einer der Küchenmitarbeiter stattdessen andere Aufgaben.

Vorher konnte die manuelle Vorspülroutine in Spülbecken in 8 Stunden bewältigt werden. Heute ist dies problemlos in 5 Stunden gelöst, mit dem Ergebnis komplett desinfizierten Spülguts. 


     


* Verbrauch berechnet aus dem Wasserverbrauch

* Consumption calculated from water consumption


image-and-text_840x840_Annica

Finden Sie heraus, was Sie sparen können

: Neugierig, was Sie sparen würden, indem Sie zu einer Granuldisk-Lösung in Ihrer Küche wechseln? Lassen Sie uns Ihre Ersparnisse in einer Business Evaluation berechnen und herausfinden!

Buchen Sie eine kostenlose Beratung